Familienunternehmen

Wir sind Österreichs größter Erzeugungsbetrieb für Beeren- und Steinobstwein.

Firmengebäude von oben

Der Weg zum Erfolg

“Laufende Weiterentwicklung und höchster Qualitätsanspruch!”
Als jüngster Sohn einer burgenländischen Weinbauern-Familie gründete Hans Allacher im Jahr 1978 die Spezialitäten-Kellerei Allacher. Geleitet von der Suche nach etwas Besonderem, erfolgte bald der Bruch mit der herkömmlichen Weinbau-Tradition. Durch die Erkenntnis, dass sich aus schmackhaften Früchten hervorragende Obstweine erzeugen lassen, wurde eine Produktionstechnik erprobt, um den Erhalt der natürlichen Aromen edler Früchte im fertigen Wein zu gewährleisten. Die große Auswahl an heimischem Beeren- und Steinobst erweckte bald ein beachtliches Kundeninteresse an diesen neuen Spezialitäten.

Ein österreichisches Familienunternehmen

Foto von Feier vor Firmengebäude

Neben Fruchtwein auch Glühwein & Punsch

Seit mehr als 10 Jahren erzeugen wir auch Winter-Heißgetränke, für die wir ebenfalls ein besonderes Herstellungsverfahren entwickelt haben. Mit der in Österreich für Glühwein einzigartigen Methode zur Direktauslaugung der Gewürze erfüllen wir auch für diese Produktgruppe einen sehr hohen Qualitätsanspruch. Die Kundenzufriedenheit machte sich natürlich durch steigende Umsatzzahlen bemerkbar. In den folgenden Jahren konnte das Firmenareal durch Zukäufe wesentlich erweitert und mit Paletten- und Tanklager-Hallen ausgebaut werden.

Qualität aus Überzeugung

In Österreich sind wir heute Marktführer bei Fruchtwein und bei den Winter-Heißgetränken liegen wir ebenfalls bereits im Spitzenbereich. Interessante Zuwachsraten gibt es vor allem in den Nachbarländern Deutschland, Schweiz, Ungarn, Tschechien und Polen, aber auch in Schweden und den USA möchten wir unseren Weg fortsetzen.

Information zur Obstland-Kellerei Allacher:

  • 5.500 m2 Betriebsfläche
  • 1.200.000 Liter Tankvolumen zur Weinlagerung
  • 3.000 Stellplätze Paletten-Lagerkapazität
  • 18.000 Liter Tagesabfüllleistung
“Nicht mit dem Zweitbesten zufrieden sein,
wenn auch das Beste erreichbar ist!”
Foto von Hans Allacher
Hans Allacher, Betriebsleiter